Jabra stellt mit der Engage-Serie die ultimativen Business-Headsets vor Unterdrückung von Störgeräuschen, dreifache Funkdichte, neue Sicherheitsfunktionen und Mobilität für anrufzentrierte Angestellte.



Rosenheim, 26. April 2018 –  – Mit der neuen Engage-Familie bringt Jabra eine Serie neuer Headsets für den professionellen Einsatz auf den Markt. Die Modelle Engage 65 und Engage 75 (jeweils als Mono-, Stereo- oder Convertible-Variante) zeichnen sich besonders durch ihre erstklassige Sprachqualität und Funkverbindung, neue Sicherheitsfunktionen sowie die Anzahl der parallelen Nutzer aus. Jabra Engage ist eine von Grund auf für die Anforderungen von anrufzentrierten Anwendern neu entwickelte Klasse schnurloser DECT-Headsets, die die Produktivität der Mitarbeiter fördern und die Kundenzufriedenheit steigern. Die Headsets der Engage-Serie sind ab sofort zum Preis von 329 bis 399 Euro zzgl. MwSt. erhältlich.

Höhere Funkdichte, mehr Bewegungsspielraum und neue Sicherheitsfunktionen

Auch wenn Telefongespräche zunehmend automatisiert werden, sind es gerade die Telefonate von Mensch zu Mensch, die immer komplexer, länger und geschäftskritischer werden. Doch genau an diesen Schnittstellen zum Kunden sind passende professionelle Lösungen besonders entscheidend und können mit präziser Anrufqualität die Kundenzufriedenheit steigern. Hinzu kommt, dass Mitarbeiter immer weniger Raum zur Verfügung haben, was Unternehmen vor die Herausforderung stellt, dass die Anzahl der verfügbaren DECT-Kanäle begrenzt ist bzw. die Audioqualität unter Umständen nicht optimal ist. Im Vergleich zu Wettbewerbertechnologien sorgt Jabra daher dafür, dass dreimal mehr Nutzer im selben Raum telefonieren können, ohne Einbußen bei der Klangqualität und Reichweite.

Die fortschrittlichen, Störgeräusche unterdrückenden Mikrofone und Lautsprecher sorgen für einen kristallklaren Klang bei jedem Kundengespräch, ganz egal, wie turbulent es gerade am Arbeitsplatz zugeht. Dank der bis zu 150 Meter weit reichenden Verbindung können sich Angestellte zudem ohne Beeinträchtigung der Sprachqualität frei bewegen.

Gerade in Kundengesprächen, in denen es häufig um sensible Daten geht, ist Sicherheit immens wichtig. Die neue Engage-Reihe verfügt daher über neue Funktionen, die sie zu den weltweit sichersten professionellen schnurlosen Headsets machen. Dazu zählt neben Authentifizierung und Verschlüsselung auch das so genannte „Physical Assisted Pairing”, das einen geheimen Verbindungschlüssel zwischen dem Headset und der Dockingstation erzeugt.

Eine ganztägige Akkulaufzeit und der Schnelllademodus erhöhen die Verfügbarkeit der Angestellten und verhindern Aussetzer während wichtiger Kundengespräche. Jedes Engage-Headset verfügt außerdem über ein integriertes Busylight, das Kollegen laufende Telefonate anzeigt und so Störungen vermeidet.

„Mit der Engage-Reihe haben wir die beste Headset-Familie entwickelt, die entscheidende Auswirkungen auf Themen wie Sprachqualität, Kundenzufriedenheit, Mitarbeiterproduktivität und Sicherheit haben wird”, sagt René Svendsen-Tune, CEO von Jabra. „Engage-Geräte sind für jeden, der geschäftlich telefoniert, ein Gewinn: In nahezu jedem Unternehmen verbringt eine Gruppe von Mitarbeitern wie Berater und Verkäufer einen großen Teil ihrer Zeit mit anrufzentrierter Kommunikation. Mit den Engage-Modellen optimieren sie die Telefonate für beide Enden der Leitung.“

Die neue Jabra Engage-Serie ist das Ergebnis von mehr als 115.000 Stunden Entwicklungsarbeit, während der vier neue Patente angemeldet wurden.

Preise

Engage 65 Mono 329 Euro zzgl. MwSt.
Engage 65 Stereo 349 Euro zzgl. MwSt.
Engage 65 Convertible 349 Euro zzgl. MwSt.
Engage 75 Mono 379 Euro zzgl. MwSt.
Engage 75 Stereo 399 Euro zzgl. MwSt.
Engage 75 Convertible 399 Euro zzgl. MwSt.

Jabra wird die neue Engage-Serie auf vielen Channel-Events präsentieren*, auf denen Händler das neue interaktive Messekonzept erleben und als vorab angemeldete VIP-Besucher ganz besonders profitieren können. Jabra-VIPs können mit einer 3D-Brille virtuell zum Jabra Hauptsitz in Kopenhagen reisen und die Sound-Labore erkunden. Darüber hinaus haben Jabra-VIPs die Möglichkeit dank interaktiver Worktype-Finder und Audio-Stationen die Vorteile von Jabra-Produkten mit allen Sinnen zu erfahren und die neuesten Produkte auf Herz und Nieren zu prüfen.

Weitere Details zur Jabra Engage Produktfamilie gibt es unter www.jabra.com.de

Herweck Perspective, St. Ingbert-Rohrbach, 12. April 2018 ALSO Channel Trends & Visions, Bochum, 19. April 2018 Ingram Micro TOP, München, 3. Mai 2018 Alltron Competect, Schweiz, 16.-17. Mai 2018, Komsa Summit 2018, Chemnitz, 8.-9. Juni 2018 Ingram Micro TOP, Wien, 20. September 2018 Michael Telecom, Bohmte, 12.-13. Oktober 2018 Ingram Micro TOP, Luzern, 8. November 2018


Höhere Funkdichte, mehr Bewegungsspielraum und neue Sicherheitsfunktionen

LEWIS
Alexander Fuchs / Anika Nowag
+49 (0)89.17 30 19-0 – JabraDE@teamlewis.com

Unternehmenskontakt
GN Audio Germany GmbH
Traberhofstraße 12
83026 Rosenheim

Sybille Bloech 
End Customer Marketing Manager Central
+49 (0)8031/2651 106 – E-Mail sbloech@jabra.com

Über Jabra

Als international führender Entwickler und Hersteller bietet Jabra unter dem Motto „Hear more, do more and be more“ ein umfassendes Portfolio an Kommunikations- und Sound-Lösungen, mit denen Nutzer mehr erreichen können. Mit seinen beiden Geschäftsbereichen für private und geschäftliche Anwender produziert Jabra schnurgebundene und schnurlose Headsets, Freisprechlösungen und Sportkopfhörer, die im Büro und unterwegs mehr Bewegungsfreiheit, Komfort und Funktionalität ermöglichen. Weltweit beschäftigt Jabra rund 1.000 Mitarbeiter und hat 2016 einen Jahresumsatz von 470 Mio. Euro erwirtschaftet.

Als Teil der GN Group steht Jabra seit fast 150 Jahren für Innovation, Zuverlässigkeit und Bedienkomfort. GN ist weltweit in mehr als 90 Ländern tätig, beschäftigt über 5.000 Mitarbeiter und ist an der NASDAQ Kopenhagen gelistet. 

Win a Jabra Elite Sport